Nackenmassagegeräte im Vergleich

wellness und massageKann ein elektrisches Nackenmassagegerät tatsächlich den Nacken entspannen? Worauf muss ich beim Kauf eines Nackenmassagegeräts achten und wie bewertet man am besten Preis und Leistung eines solchen Gerätes?

Fragen, die man sich natürlich stellt, wenn man die Qual der Wahl hat und sich gern ein Nackenmassagegerät zulegen oder eines zu Weihnachten oder zum Geburtstag verschenken möchte.

Schnell-Überblick: Hier gelangen Sie zu den beliebtesten Nackenmassagegeräten bei Amazon*.


Die besten 4 Nackenmassagegeräte im Vergleich

  • Unser Vergleich

  • ModellModell
  • Massage-ArtMassage-Art
  • MassageköpfeMassageköpfe
  • Massage-
    programme
    Massage-
    programme
  • WärmefunktionWärmefunktion
  • Massage-
    intensitäten
    Massage-
    intensitäten
  • Massage anderer
    Körperbereiche
    Massage anderer
    Körperbereiche
  • Anwendung im
    Auto / unterwegs
    Anwendung im
    Auto / unterwegs
  • Preis ab ca. Preis ab ca.
  • Der Liebling

  • Donnerberg Nackenmassagegerät
  • ModellDonnerberg Original Nackenmassagegerät
  • Massage-ArtShiatsu-Massage
  • Massageköpfe4
  • Massage-
    programme
    4
  • Wärmefunktionyes
  • Massage-
    intensitäten
    2
  • Massage anderer
    Körperbereiche
    yes
  • Anwendung im
    Auto / unterwegs
    yes
  • Preis ab ca. 179 Euro
  • Top Shiatsu

  • Medisana Shiatsu Nackenmassagegerät
  • ModellMedisana NM 860 Shiatsu-Nacken-Massagegerät
  • Massage-ArtShiatsu-Massage
  • Massageköpfe4
  • Massage-
    programme
    2
  • Wärmefunktionyes
  • Massage-
    intensitäten
    individuell
  • Massage anderer
    Körperbereiche
    yes
  • Anwendung im
    Auto / unterwegs
    no
  • Preis ab ca. 56 Euro
  • Shiatsu

  • Medisana Klopfmassagegerät
  • ModellMedisana MNT Klopfmassage, schwarz
  • Massage-ArtKlopfmassage
  • Massageköpfe2
  • Massage-
    programme
    3
  • Wärmefunktionno
  • Massage-
    intensitäten
    5
  • Massage anderer
    Körperbereiche
    no
  • Anwendung im
    Auto / unterwegs
    no
  • Preis ab ca. 49 Euro
  • Klopfmassage

  • ModellBeurer MG 150 Nacken-Massagegerät
  • Massage-ArtKlopfmassage
  • Massageköpfe2
  • Massage-
    programme
    6
  • Wärmefunktionno
  • Massage-
    intensitäten
    3
  • Massage anderer
    Körperbereiche
    no
  • Anwendung im
    Auto / unterwegs
    no
  • Preis ab ca. 84 Euro

Die Nackenmassagegeräte im Detail

Nr.1: Das Donnerberg Original Nackenmassagegerät

Donnerberg ORIGINAL nackenmassagegerät - das OriginalDas Nackenmassagegerät von Donnerberg überzeugte uns besonders durch hochwertige Verarbeitung und einige Details, die im Alltag sehr nützlich sein können. In erster Linie sei gesagt: auch wir halten eine Nackenmassage in einer Kombination mit Wärmebehandlung für wesentlich effektiver und angenehmer.

Und genau das macht das Donnerberg Original Nackenmassagegerät im Kern. Es massiert und wärmt den Nacken nach dem Prinzip der Shiatsu-Massage mit 4 Massageköpfen, 2 Massagegeschwindigkeiten und 2 Drehrichtungen.

Überzeugt hat uns nicht nur die super Verarbeitung, sondern auch, dass das Gerät nicht nur Zuhause und im Büro benutzt werden kann. Auch an Autofahrer hat man hier gedacht. Das Nackenmassagegerät wird nämlich samt Zigarettenanzünder-Adapter geliefert und kann so auch im Auto – beispielsweise während eines Staus oder einer langen Reise – benutzt werden.

Weiterer Pluspunkt: im Grunde handelt es sich hierbei nicht nur um ein Nackenmassagegerät. Auch andere Körperbereiche, wie Bauch, unterer Rücken, Oberschenkel und Waden können mit diesem Gerät wunderbar und einfach massiert und mit Wärme behandelt werden.

Der Preis liegt in etwa bei 170 bis 180 Euro. Damit ist das Donnerberg Massagegerät für den Nacken nicht unbedingt günstig, aber wir wir finden: jeden Euro Wert und man hat lange Freude daran.

Empfohlen wird es außerdem auch vom deutschen Olympischen Sportverband.

Fazit: Hochwertig und durchdacht. Ideal für einen entspannten Nacken ohne Masseur.  


 

Nr.2: Das Medisana Shiatsu-Nackenmassagegerät NM 860

Medisana NM 860 Shiatsu-Nacken-MassagegerätDen zweiten Platz in unserem Nackenmassagegerät Test machte das Medisana NM 860 Shiatshu-Nackenmassagegerät. Auch das Prinzip dieses Massagegeräts basiert auf der Shiatsu-Massage – also einer Kombination von Massage und Wärme.

Pluspunkt für dieses Gerät: die Massageintensität kann nicht nur in Stufen, sondern wirklich stufenlos eingestellt werden, wodurch sich die Massage sehr individuell einstellen lässt.

Auch die Massage von anderen Körperbereichen ist möglich – wie beispielsweise unterer Rücken, Oberschenkel, Bauch und Waden.

Einen kleinen Minuspunkt gibt es dafür, dass das Gerät nur dort benutzt werden kann, wo auch eine Steckdose vorhanden ist.

Fazit: Gutes Massagegerät zu einem guten Preis. 


 

Nr.3: Medisana MNT Klopfmassagegerät für den Nacken

Medisana MNT Klopfmassage NackenmassagegeraetDas Nackenmassagegerät MNT von Medisana ist bei Amazon schon seit langer Zeit eines der am besten verkauften Massagegeräte für den Nacken. Bei uns schneidet es auf einem guten dritten Platz ab.

Da das Gerät auf dem Prinzip der Klopfmassage basiert, ist hier keine Wärmefunktion integriert. Das finden wir ein wenig schade. Für Leute, die mit Wärme aber nicht viel anfangen können, ist es optimal. Dadurch ist auch die Massage anderer Körperbereiche nur schwer bis gar nicht möglich.

Weil es aber einige Massageintensitäten und Massageprogramme bietet, ergonomisch angenehm geformt ist und auch preislich nicht allzu viel vom Geldbeutel verlangt, gibt es einen guten Platz 3 für dieses Gerät.

Fazit: Sehr gutes Gerät, wenn man die Klopfmassage am Nacken mag. 


Nr.4: Beurer MG 150 Nackenmassagegerät

Beurer MG 150 Nacken-MassagegerätAuf Platz 4 unserer Testliste landete das Beurer MG 150 Nackenmassagegerät. Dieses Gerät macht absolut das was es soll: den Nacken massieren und entspannen. Viele Kunden, die sich dieses Gerät zugelegt haben, sind absolut zufrieden.

Dennoch gibt es den ein oder anderen Minuspunkt. Da das Gerät ebenfalls (wie unser Platz 3) auf dem Prinzip der Klopfmassage basiert, ist hier keine Wärmefunktion integriert. Was uns ebenfalls fehlte: die Anwendung unterwegs und die Möglichkeit, weitere Körperbereiche zu massieren, sofern notwendig.

Dafür kann das Gerät mit insgesamt 6 Massageprogrammen, 3 Massageintensitäten, praktischen Tragegriffen und einer Abschaltautomatik punkten.

Fazit: Super, wenn man das Gerät nur Zuhause und im Büro benutzen möchte und Klopfmassagen mag. 


 

Nackenmassagegerät Test: Was bringen elektrische Massagegeräte?

Der generellen Frage, ob und inwiefern elektrische Massagegeräte uns überhaupt nutzen können, stellte man sich im Jahr 2013 bereits beim SWR.

Dazu wurden stichprobenartig verschiedene Massagegeräte gekauft und getestet. Zusätzlich haben gelernte Masseure die Produkte getestet. Danach wurden die Produkte bewertet. Im Zentrum der Bewertung standen Fragen wie

  • Wie wohltuend ist das Gerät?
  • Wie praktikabel ist die Anwendung des Massagegerätes?
  • Wie universell oder speziell ist das Massagegerät einsetzbar?

Getestet wurden hierzu unter anderem ein Handmassagegerät, ein Shiatsu-Massagekissen, eine Shiatsu-Matte und ein Nacken- und Schultermassagegerät. Weitere Informationen zur Auswertung finden Sie auf der oben verlinkten Seite des SWR.

Unserer Erfahrung nach kann ein Nackenmassagegerät die professionelle Behandlung bei einem Masseur oder Physiotherapeuten in keinem Fall ersetzen – erst recht nicht, wenn dauerhafte Verspannungen sich bereits auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auswirken.

Aber es ist möglich, mit einem guten Nackenmassagegerät bereits kleine Verspannungen zu lösen und mit einer wohltuenden Wärme zu behandeln, bevor diese erst zu richtig umfangreichen und schmerzhaften Verspannungen „anwachsen“. Häufig neigt man nämlich dazu, durch eine kleine Verspannung unbewusst eine „Schonhaltung“ einzunehmen, die wiederum für weitere Verspannungen sorgen kann.

Überblick: Shiatsu-Massage, Klopfmassage und Vibrationsmassage

Ein wichtiger Punkt in unseren Nackenmassagegerät-Tests ist die Frage, auf welchem Massageprinzip das jeweilige Gerät basiert. Die wesentlichen drei Massagetechniken nennen sich Shiatsu-Massage, Klopfmassage oder auch Vibrationsmassage.

Shiatshu-Massage

Die Shiatsu-Massage ist eine in Japan und aus der traditionellen chinesischen Medizin entwickelte Form der Massage und bedeutet soviel wie „Fingerdruck“. Die meisten Shiatsu-Nackenmassagegeräte arbeiten zusätzlich mit Wärme zur Lockerung von Muskeln und Gewebe.

Klopfmassage

Nackenmassagegeräte mit Klopfmassage arbeiten tatsächlich mit „klopfenden Massageköpfen“. Das ist nicht jedermanns Sache. Die Massageköpfe stimulieren jedoch Gewebe und Muskulatur und sorgen so für eine bessere Durchblutung und Entspannung derer.

Vibratrionsmassage

Nackenmassagegeräte mit Vibrationsmassage basieren auf dem Prinzip leichter Stromimpulse, die innerhalb von Massageprogrammen an das Gewebe abgegeben werden.

So haben wir die Nackenmassagegeräte bewertet

Leider gibt es bislang noch keine umfangreichen Tests zu Nackenmassagegeräten, wie sie beispielsweise die Stiftung Warentest oder auch ÖKOTEST regelmäßig mit vielen anderen Produktreihen durchführen.

Dennoch kann man über das Internet allerhand vielschichtiger Informationen finden, die einen grundlegenden Überblick und Eindruck zu verschiedenen Nackenmassagegeräten vermitteln. Häufig hilft es auch schon weiter, sich hierzu einige Forenbeiträge, Kundenbewertungen oder auch Testberichte von Nutzern durchzulesen – meist können da auch Rückfragen gestellt oder Diskussionen geführt werden.

Wir beschäftigen uns schon seit 2012 mit diversen Massagegeräten, unter anderem auch mit entspannenden Fußmassagegeräten. In dieser Zeit konnten wir einige Geräte selbst testen und Erfahrungen und Hinweise von anderen Anwendern sammeln. Diese spiegeln wir Ihnen hier wider.

So ziemlich jeder Hersteller möchte gern mit seinem Nackenmassagegerät bei den Kunden gut ankommen. Hier werden häufig auch Versprechen gemacht, die leider nicht wirklich oder nur bedingt eingehalten werden können. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, durch eigene Tests, Erfahrungen anderer Nackenmassagegerät-Anwender, den Austausch in Foren und auf Bewertungsplattformen uns ein Bild der verschiedenen Massagegeräte für den Nacken zu machen.

Die in diesem Zuge wichtigsten Punkte, die für ein gutes Nackenmassagegerät sprechen, sind unserer Erfahrung nach folgende: 

  • das Gerät ist einfach zu bedienen
  • es hat ein akzeptables Preis-Leistungs-Verhältnis
  • es macht, was es tun soll: den Nacken massieren und entspannen
  • es ist nicht zu laut
  • es ist nicht unhandlich
  • es ist gut verarbeitet
  • es ist individuell einstellbar oder verstellbar
  • es kann auch im Auto bzw. unterwegs benutzt werden
  • es besteht die Möglichkeit, auch Beine, Oberschenkel und andere Körperbereiche zu massieren

Was man über Bewertungen anderer Kunden wissen sollte

Ebenfalls hilfreich können aber auch produktspezifische Bewertungen anderer Kunden sein, die ein Nackenmassagegerät bereits gekauft und genutzt haben und mittlerweile in vielen Online Shop angeboten werden – wie zum Beispiel bei den Nackenmassagegeräten bei Amazon.de.

In der Regel sind die Anforderungen an ein Nackenmassagegerät ziemlich ähnlich, manchmal unterscheiden sich jedoch die Erwartungen an ein bestimmte Preis-Leistungsverhältnis. Fallen Bewertungen beispielsweise sehr unterschiedlich aus, lohnt sich ein zusätzlicher Blick in diverse Foren oder Blogs.

Das Beurer Nackenmassagegerät MG150 getestet von vital.de

Einen sehr lesenswerten und auch unterhaltsamen Testbericht zum Beurer Nackenmassagegerät MG 150 haben wir unter anderem bei vital.de gefunden. Hier wird relativ ausführlich formuliert, wie sich die Nackenmassage mit dem Beurer Nackenmassagegerät anfühlt, wie sie von statten geht, welche Nachteile und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Fazit: Menschenhände als „Massagegeräte“ fühlen sich weitaus besser an, für die schnelle Entspannung zwischendurch ist das Gerät, aber absolut okay. 

Nackenmassagegeräte im Vergleich
3.7 (74.29%) 14 votes

Diese Seite in deinem Netzwerk teilen..Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0